Die Schule mit der besonderen Note
Informationen für Schüler*innen der 5./6. Klassen




Willkommen beim Schulfach Geographie!

Bestimmt fragt Ihr Euch, was man unter dem Fach Geographie verstehen soll. Sicherlich habt Ihr alle HSU – Heimat- und Sachunterricht, in der Grundschule. Nun Geographie ist ziemlich ähnlich.

Das Wort selbst kommt aus dem Griechischen und bedeutet „die Beschreibung der Erde“.

Also, was machen wir in Geographie? Wir lernen unsere Erde kennen, finden heraus, wie wir uns orientieren können, sei es an Hand der Himmelsrichtungen, den Sternen oder mit der Hilfe von Kompass und GPS-Gerät. Wir tauchen ein in die Erdgeschichte und lernen dabei Prozesse und Kräfte kennen, die das Aussehen unserer Erde gestalten. Wir erkunden fremde Länder und Kulturen vom eisigen Nordpol bis hin zum immer warmen Regenwald. Wir schwingen uns mit Entdecker auf Hundeschlitten und in Segelboote oder springen in Raumkapseln. Ja, auch unser Sonnensystem und das unendliche Weltall werden von uns erforscht! Aber auch ganz grundliegende irdische Themen kommen nicht zu knapp: Verkehr, Industrie, Landwirtschaft, Städte und noch viele mehr. Wir stellen uns Fragen wie: „Was bestimmt unsere Wetter?“ „Warum gibt es verschiedene Klimazonen auf unserer Erde?“ „Warum sieht ein Wald in Nordeuropa anders aus, als in Mittelamerika?“

Ihr seht wir holen uns die Welt ins Klassenzimmer! Hierfür benutzen wir einige Hilfsmittel. Wir sind uns sicher einige davon kennt ihr schon. Wir verwenden z.B. Atlanten, Karten, Globen, Gesteine, Modelle, aber auch neuen Medien. Wir recherchieren im Internet oder sehen uns gemeinsam fremde Welten in Filmen an.

Optisch zusammengefasst, wie der Geographieunterricht bei uns aussieht:

Informationen für Schüler*innen der 7.-10. Klassen





Als Geograph musst du raus und die Sachen dir selbst ansehen. Gerne unternehmen wir gemeinsam Exkursionen. In der Vergangenheit waren wir schon beim Geozentrum der Kontinentalen Tiefbohrung in Windischeschenbach, haben der Kläranlage in Naila einen Besuch abgestattet, im Rahmen der Profilfahrt in der achten Klasse haben wir das Planetarium in Jena besichtigt oder den Planetenweg in Bobengrün erkundet. Darüber hinaus stehen Stadterkundungen, z.B. auf dem Wochenmarkt, oder Besuche eines landwirtschaftlichen Betriebs auf unserer Liste.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

In der 7. und 8. Klasse verlassen wir Europa und wenden uns fremden Kontinenten zu! Wir erkunden Afrika und Asien, den Doppelkontinent Amerika aber auch Ozeanien. Dabei untersuchen wir wirtschaftliche wie soziale Besonderheiten und gehen auf Klima und Vegetation ein.

In der 9. Klasse kommen wir zurück nach Deutschland. Hier erforschen wir unter anderem die Entstehung der deutschen Großlandschaften, klimatischen Bedingungen, stadtgeographische Prozesse oder Veränderungen in der Bevölkerungsstruktur.

In der 9.  Jahrgangsstufe findet auch jedes Jahr ein fächerübergreifendes Projekt statt. In diesem Schuljahr stehen geographische Themen auf der Tagesordnung.

Leider endet unsere geographische Reise am Ende der neunten Jahrgangsstufe. Die Inhalte, die ihr lernt, werden euch aber stets weiterhin begleiten.



Anruf
Infos